Friday, 22.11.19
home Märkische Kreis Rodeln in Winterberg Wandern im Rothaarsteig Veranstaltungen
Die Region Sauerland
Geschichte Sauerland
Der Märkische Kreis
Kultur im Sauerland
Hochsauerlandkreis
weiteres Region ...
Aktivitäten Sauerland
Sauerland - Wintermärchen
Wanderparadies Sauerland
Bike-Events Sauerland
Bobbahn Winterberg
weiteres Aktivitäten ...
Der Rothaarsteig
Rothaarsteig - Weg der Sinne
Wanderpass Rothaarsteig
Route 1 Rothaarsteig
Route 2 Rothaarsteig
weiteres Der Rothaarsteig ...
Reiseziele Sauerland
Naturpark Ebbegebirge
Naturpark Diemelsee
Olpe und Umgebung
Naturpark Homert
weitere Reiseziele ...
Veranstaltungen im Sauerland
Veranstaltungen April 2007
Veranstaltungen Juni 2007
Veranstaltungen Mai 2007
Veranstaltungen Juli 2007
weitere Veranstaltungen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Soest und seine Sehenswürdigkeiten

Soest und seine Sehenswürdigkeiten



Soest, unter Sauerländern auch oft bekannt als „heimliche Hauptstadt Westfalens“, präsentiert dem Besucher ein lebendiges Bild reicher Geschichte und jahrhunderte alter Stadtarchitektur. Doch wen verwundert dies angesichts der Tatsache das Soest zur Zeit der Hanse eine der wichtigsten Städte Westfalens war und überregional von großer Bedeutung war. Sogar bis in die jüngere Steinzeit lassen sich die ersten Besiedlungsspuren der „Bandkeramischen Kultur“ südöstlich von „St. Patrokli“ zurück datieren.



Die imposanten Bauwerke des Zentrums dagegen sind Zeitzeugen des Früh,- Hoch und Spätmittelalters. So zählt die „Wiesenkirche“ gebaut im 14. Jahrhundert zu den schönsten spätgotischen Hallenkirchen Deutschlands. Ebenso mächtig erhebt sich der romanische Turm „St. Patrokli“ der auch „Turm Westfalens“ genannt wird über die Stadt.

Fast geduckt wirkt ein paar Schritte weiter die berühmte Nikolaikapelle aus dem 12. Jahrhundert. Nur die Fußgängerzone trennt St. Patrokli von St. Petri , der „Alden Kerke“. Hierbei handelt es sich um die älteste Kirchengründung Westfalens aus dem 8. Jahrhundert.

Ebenso eindrucksvoll und einzigartig ist die fast vollständig erhaltene Stadtumwallung, über die noch heute zu Fuß die Stadt umrundet werden kann. Hier erhält man zudem einen Blick auf die grünen Gärten der Altstadt und kann von da aus zu dem „Osthofentor“, dem letzten von ursprünglich zehn Stadttoren, gehen. Besonders im Frühjahr zur Zeit der Baumblüte ist ein Rundgang über die Wälle und durch die „Gräften“ ein besonderes Erlebnis. Sammler und Schnäppchenjäger sollten hier auf keinen Fall den mit fast 40.000 Besuchern jährlich stattfindenden größten Trödelmarkt der Region verpassen.

Ebenso umfangreich wie eindrucksvoll gestaltet sich zudem das Kulturleben der Stadt Soest. Musiker, Künstler und Comedians aus dem ganzen Land lockt es Jahr für Jahr in das Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ oder in die „Veranstaltungshalle Centum Stadthalle Soest“. Doch auch kleinere und große Veranstaltungen, wie das im März stattfindende „Kneipenfestival“, der „Bördetag“ im Mai, die „Sommerlichen Musiktage“ oder die als größte Innenstadtkirmes Europas bekannte „Allerheiligenkirmes“ im November und der Weihnachtsmarkt machen Soest zum Anziehungspunkt für Jung und Alt. Museumsfreunde kommen im „Burghofmuseum“, „Osthofentormuseum“ oder dem Feuerswehrmuseum ganz auf ihre Kosten. Ebenso anschaulich präsentieren sich das „Museum der belgischen Streitkräfte in Deutschland“, das „Technikmuseum“ und das „Wilhelm-Morgner- Haus“.



Das könnte Sie auch interessieren:
Naturpark Arnsberger Wald

Naturpark Arnsberger Wald

Naturpark Arnsberger Wald Mit über 480km² erstreckt sich der 1961 gegründete „Naturpark Arnsberger Wald“ vom Südrand der Westfälischen Bucht über den Haarstrang hin zum Ruhrtal. Er zählt zu einem der ...
Naturpark Diemelsee

Naturpark Diemelsee

Naturpark Diemelsee Der Naturpark, gelegen im äußersten Nordwesten Hessens, ist Teil des Rothaargebirges und weist mit dem Langenberg und Hegekopf seine höchsten Erhebung mit knapp 843m auf. Das ...
Urlaub Sauerland