Friday, 22.11.19
home Märkische Kreis Rodeln in Winterberg Wandern im Rothaarsteig Veranstaltungen
Die Region Sauerland
Geschichte Sauerland
Der Märkische Kreis
Kultur im Sauerland
Hochsauerlandkreis
weiteres Region ...
Aktivitäten Sauerland
Sauerland - Wintermärchen
Wanderparadies Sauerland
Bike-Events Sauerland
Bobbahn Winterberg
weiteres Aktivitäten ...
Der Rothaarsteig
Rothaarsteig - Weg der Sinne
Wanderpass Rothaarsteig
Route 1 Rothaarsteig
Route 2 Rothaarsteig
weiteres Der Rothaarsteig ...
Reiseziele Sauerland
Naturpark Ebbegebirge
Naturpark Diemelsee
Olpe und Umgebung
Naturpark Homert
weitere Reiseziele ...
Veranstaltungen im Sauerland
Veranstaltungen April 2007
Veranstaltungen Juni 2007
Veranstaltungen Mai 2007
Veranstaltungen Juli 2007
weitere Veranstaltungen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Geographie, Geologie & Klima

Geographie, Geologie & Klima



Das Sauerland gehört geologisch zu der naturräumlichen Einheit des nord-östlichen rheinischen Schiefergebirges. Hier wird es im Westen vom Bergischen Land, im Süden vom Sieger- und Wittgensteiner Land sowie im Nordosten vom Weserbergland eingegrenzt.



Die Mittelgebirgslandschaft weist aufgrund der sie durchlaufenden Rothaargebirgskette einige hohe Berge auf, die fast alle im Hochsauerland anzutreffen sind. Der wohl bekannteste ist der Kahle Asten, welcher neben seinen stolzen 841m jährlich über eine Mio. begeisterte Touristen aufweisen kann.

Dennoch gilt er nicht als höchster der vielen Gipfel. Spitzenreiter ist der Langenberg mit 843,1m, welcher die Landesgrenze von NRW und Hessen markiert, dicht gefolgt vom Hegekopf mit 842,9m. Neben den vielen Bergen und Höhen, wird das Gebiet von zahlreichen Flüssen und Stauseen durchzogen, die das Sauerland nicht nur im Sommer zu einem wahren Naturparadies machen. Zu den bekanntesten Flüssen zählen Ruhr und Lenne, welche auch ihren Quellenursprung im sauerländer Schiefer finden. Neben dieser Art des Gesteins finden sich im Sauerland große Flächen devonischen Kalksteins, wodurch die verkarstete Region einige Tropfsteinhöhlen zu bieten hat.

Klimatisch wird das Sauerland gekennzeichnet von einem ausgeglichenen, subatlantischen Berglandklima mit meist aus südwestlicher Richtung kommenden Winden.

In den Kammlagen der Hochlagen kommt es bis zu 1350mm Jahresniederschlag- im restlichen Sauerland sind es ca. 800mm. Im Hochsauerland beträgt die Jahresmitteltemperatur durchschnittliche 5°C wohingegen in den Talregionen etwa 9°C erreicht werden.

Aufgrund der rauen Hochlage beschränkt sich die Vegetationszeit auf 100 bis 170 Tage im Jahr, die im Durchschnitt eine Mitteltemperatur von 11°C bis 15°C aufweisen. Dementsprechend gestaltet sich die Anzahl der Eistage. 20- 50 Tage im Jahr liegt die Durchschnittstemperatur unter null, so dass Skifahrer durch Schneekanonen auch in schneearmen Monaten auf ihre Kosten kommen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Geschichte Sauerland

Geschichte Sauerland

Geschichte des Sauerlandes Erste vorgeschichtliche Funde u.a. aus dem Mittelpaläolithikum, die in der Nähe von Meschede und in der „Balver Höhle“ entdeckt wurden, weisen auf eine frühe Besiedlung des ...
Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis Das Hochsauerland umfasst, wie der Name schon andeutet, den höchst gelegenen Teil der des Rothaargebirges. Mit knapp 285.000 Einwohnern und einer Fläche von 1 956 km2 gehört ...
Urlaub Sauerland